CDU diskutiert am Weltfrauentag in Sülfeld

 

Am Weltfrauentag (8. März) diskutierte die CDU Sülfeld auf ihrer Jahreshauptversammlung im Jugendraum an der Sporthalle mit Angelika Hahn-Fricke über „Mehr Frauen in die Politik“. Neben der Kreisvorsitzenden der Frauen Union nahmen der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein, Kreistagskandidat Uwe Voss, Sülfelds CDU Vorsitzender Thomas Ahnfeldt und der CDU Fraktionsvorsitzende und Bürgermeisterkandidat Karl-Heinz Wegner an dem Gespräch vor ca. 30 Zuhörern teil.

Alle Gesprächsteilnehmer waren sich drüber einig, dass die CDU mit einer Frau an der Spitze und dem „Frauenquorum“ bei der Besetzung von politischen Kandidaturen auf dem richtigen Weg ist. „Es ist jedoch schwierig, genügend Frauen in die politischen Entscheidungen einzubinden, wenn zu wenige dazu bereit sind. An den Voraussetzungen dafür müssen Frauen und Männer noch gemeinsam arbeiten“, kommentiert Uwe Voss das Ergebnis der Gesprächsrunde.

Die Vorstandswahlen brachten einstimmige Ergebnisse für Torsten Poggensee als stv. Vorsitzenden, Karl-Heinz Wegner als Kassenwart sowie Dieter Krüger und Timo Köneking als Beisitzer.

Suelfeld JHV

 

Für „Mehr Frauen in die Politik“: (vlnr.) Dr. Axel Bernstein MdL, Thomas Ahnfeldt, Angelika Hahn-Fricke, Uwe Voss und Karl-Heinz Wegner.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.