Archiv des Autors: marekkrysiak

Sülfeld: Ein Dorf hält zusammen – Dorf mit Courage

Etwa 300 Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung zur Informationsveranstaltung der Gemeindevertretung am Sonntag gefolgt. Vertreterinnen und Vertreter der Polizei, des RTB (Regionales Beratungsteam gegen Rechtsextremismus Schleswig-Holstein) und Landesdemokratiezentrum Schleswig-Holstein sind als Fachleute eingeladen und haben Hilfestellungen und Fragen beantwortet.

Seit einigen Wochen macht die Gruppe „Aryan Circle“ im Kreis Segeberg und ganz gezielt in Bad Segeberg und Sülfeld von sich reden. Sie wendet sich mit Aufklebern und direkter Ansprache an Jugendliche und wirbt für rechtsradikale Ziele. In Sülfeld wurden Bürgerinnen und Bürger bedroht und tätlich angegriffen, nachdem sie mehr als 30 Aufkleber der Gruppe von Laternen, Verkehrsschildern und Signalampeln entfernt hatten. Unter dem Motto „Wir sind MEHR“ zeigen die Sülfelderinnen und Sülfelder, dass sie sich nicht einschüchtern lassen wollen und werden.

Beim Handballligaspiel der Damenmannschaft haben über 800 Teilnehmer neben unserem Pastor Steffen Paar und Innenminister des Landes Schleswig-Holstein Hans-Joachim Grote ein deutliches Zeichen gegen Extremismus gesetzt.

Das Benefizkonzert, beim Spaziergang durch Sülfeld und auf einer Kundgebung in Bad Segeberg „Segeberg bleibt bunt„ zeigten mehrere Hunderte Sülfelder ein klare Haltung. Die Gemeinde Sülfeld findet in den Medien überregional großes Interesse. Offensichtlich ist es wohl nicht selbstverständlich, wie unser Dorf in dieser Situation zusammensteht.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ortsentwicklungskonzept Sülfeld

Für die Gemeinde Sülfeld wird derzeit durch das Planungsbüro BCS stadt + region ein Ortsentwicklungskonzept erarbeitet, welches auf Grundlage einer Bestandsanalyse sowie einer umfassenden Bürgerbeteiligung Vorschläge für die zukünftige Entwicklung Sülfelds herausstellt. Die Erarbeitung des Konzeptes wird im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe  „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein und des Bundes gefördert. In der öffentlichen Auftaktveranstaltung am 28. Mai wurden bereits erste Ideen gesammelt, welche in drei Bürgerwerkstätten für die Ortsteile Sülfeld mit Petersfelde (15. Juni), Borstel (22. Juni) und Tönningstedt (29. Juni) in thematischen Arbeitsgruppen weiterentwickelt und ergänzt wurden.

Neben den öffentlichen Veranstaltungen wurde eine Haushaltsbefragung durchgeführt, bei der jeder Haushalt im Gemeindegebiet jeweils einen Fragebogen erhalten hat.

Weiterhin fanden spezielle Beteiligungstermine für Kinder (13. Juni), Jugendliche (13. Juni)

sowie lokale Akteure (28. August) statt. Die in den verschiedenen Beteiligungsveranstaltungen eingebrachten Ideen wurden protokolliert (s.u.) und fließen wenn möglich in die Erarbeitung des Konzeptes ein. Wenn Sie weitere Anregungen oder Wünsche äußern möchten, melden Sie sich gerne bei Frau Eilers (eilers@bcsg.de) oder Frau Heppner (heppner@bcsg.de) vom Planungsbüro BCS stadt + region. Die Ergebnisse der Haushaltsbefragung sowie die auf

Veröffentlicht unter Dorftentwicklung | Verschlagwortet mit |

Start in das neue Schuljahr

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern einen guten Start in das neue Schuljahr.
An alle Autofahrer, bitte passt auf unsere Kinder auf.
Ihre CDU Sülfeld.

Veröffentlicht unter Schule |