CDU Weihnachtsbrief 2018

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde,

Tief getroffen hat uns der Tod unseres Landtagsabgeordneten Dr. Axel Bernstein. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen politischen Hoffnungsträger, sondern auch einen der Gemeinde Sülfeld sehr verbundenen Landtagsabgeordneten und Menschen, der durch eine hohe Präsenz bei fast allen CDU-Veranstaltungen stets Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde war. Wir werden sein Andenken in Ehren halten, unser großes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Sehr geärgert hat uns die Situation in der Oldesloer Straße, die durch die Uneinigkeit des Kreises Segeberg und des Wegezweckverbandes zu verantworten ist. Dank des hohen Einsatzes unseres Bürgermeisters hatte die Gemeinde Sülfeld sämtliche Voraussetzungen für eine Sanierung der Straße, die durch unsere Gemeinde erfüllt werden mussten, erledigt.

Vor uns liegt nun das Jahr 2018, in dem die Kommunalwahl auch in unserer Gemeinde stattfindet. Die CDU – Sülfeld bittet wieder mit einem engagierten und kompetenten Team um Ihre Stimme und Ihr Vertrauen.Besonders freuen wir uns, dass wir mit Karl-Heinz Wegner einen anerkannten und erfahrenen Bürgermeisterkandidaten stellen können, der stets ein offenes Ohr für die Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger hat und stets um den Ausgleich der politischen Interessen in unserer Gemeinde bemüht ist.

Die CDU Sülfeld hat in den vergangenen Jahren die Entwicklung unserer Gemeinde entscheidend geprägt und wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Gemeinde Sülfeld eine lebens- und liebenswerte Gemeinde für alle Generationen bleibt.

Am 05.12.2017 wurde Marek Krysiak von den CDU-Ortsverbänden Sülfeld, Itzstedt, Nahe, Oering und Kayhude zum CDU-Kandidaten für die Kreistagswahl am 6.05.2018 vornominiert. Wir freuen uns sehr, dass wir aus unserer Gemeinde ein engagiertes CDU-Mitglied für diese Aufgabe gewinnen konnten. Nun gilt es zunächst, die endgültige Nominierung im Januar zu bestehen und dann in einen beherzten Kommunalwahlkampf zu ziehen.

Zu den aktuellen Themen finden Sie weitere Ausführungen in unserem Weihnachtsbrief, den wir weiterhin gerne erstellen, da nicht jeder Zugriff zu und Interesse an den neuen digitalen Medien hat. Selbstverständlich sind wir auch weiterhin auf unserer homepage www.cdu-suelfeld.de und auf face book www.facebook.com/CDUSuelfeld mit aktuellen Informationen präsent.

Herzliche Grüße Ihr

Thomas Ahnfeldt Ortsverbandsvorsitzender

CDU Weihnachtsbrief 2018

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.