Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde Sülfeld,

am 14. Mai 2023 haben Sie die Wahl. Sie haben mit der Kommunalwahl direkten Einfluss auf die Gestaltung Ihres ganz persönlichen Lebensumfeldes. Sie wählen die Gemeindevertretung, Sie entscheiden darüber, wer in den nächsten 5 Jahren Verantwortung dafür trägt, ob und wie Sülfeld mit Petersfelde, Borstel und Tönningstedt weiterentwickelt werden.

Als stärkste Kraft in der Gemeindevertretung der Gemeinde Sülfeld stellen wir als CDU in der nun zu Ende gehenden Wahlperiode den Bürgermeister. Die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter sowie die wählbaren Bürgerinnen und Bürger bringen in ihrer Freizeit ihr Wissen und ihre Erfahrung mit viel Energie in die Arbeit der Ausschüsse und der Gemeindevertretung ein. Sie stehen im engen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern, z. B. bei den regelmäßigen Informations- und Diskussionsabenden, vertreten deren Interessen und gestalten damit unser Gemeinwesen.

In den letzten 5 Jahren haben wir einiges schaffen können. Durch die Coronaeinschränkungen konnten viele Projekte nicht wie geplant umgesetzt werden. Nun ist die Zeit gekommen, wieder spürbar Fahrt aufzunehmen bei den für die Gemeinde zukunftsträchtigen Projekten. Wir stehen vor großen gesellschaftlichen Aufgaben und wollen sowohl unsere eigenen Kompetenzen als auch unser Parteinetzwerk zur Kreis-, Landes- und Bundespolitik für das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger nutzen.

Für die nächsten 5 Jahre bieten wir Ihnen ein starkes, engagiertes und kompetentes Team an. Erfahrene Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter sowie Neulinge in der Kommunalpolitik werden sich den Herausforderungen stellen, um das Beste für die Gemeinde Sülfeld zu erreichen. Nachhaltige und lösungsorientierte Gemeindepolitik steht dabei für uns im Fokus.

Wir werden die Vorstellungen und Ziele, die die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Ortsentwicklungskonzeptes für die Gemeinde Sülfeld mit dem Leitbild „Naturerlebnisgemeinde Sülfeld“ formuliert haben, nicht aus dem Auge verlieren. Dieses Leitbild zu bewahren und fortzuentwickeln ist unser Ziel. Für uns beinhaltet dies, dass wir die notwendige Infrastruktur für ein gutes Leben in unserer Gemeinde erhalten und, wo erforderlich, ergänzen bzw. modernisieren und gleichzeitig unsere wunderschöne Natur bewahren und erlebbar machen.

Schwerpunkte unserer Arbeit werden sein:

  • Kommunaler Beitrag zur Energiewende –
    Nutzung alternativer Energieformen und weitere Klimaschutzmaßnahmen
  • Modernisierung bzw. Instandsetzung oder Erweiterung
    der Feuerwehrgerätehäuser in Borstel, Sülfeld und Tönningstedt
  • Sicherung des Schulstandortes Sülfeld
  • Maßvolles Wachstum der Gemeinde
  • Sicherung der medizinischen Versorgung
  • Infrastruktur

Was wir konkret planen und wofür wir uns einsetzen werden, können Sie unserem Programm entnehmen. Wir möchten Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, dabei mitnehmen und mit Ihnen gemeinsam, z.B. in Kompetenzteams, die anstehenden Herausforderungen und die daraus entstehenden Aufgaben lösungsorientiert anpacken.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Herzlichst Ihre Britta Wrage