Detlef Stolten ist neuer Naturschutzbeauftragter im Ortsteil Sülfeld

Zum Nachfolger des langjährigen Naturschutzbeauftragten Günter Wilke wurde in der Gemeindevertretersitzung am 7.11.2013 Detlfef Stolten gewählt. Günter Wilke hat dieses Amt viele Jahre gewissenhaft und im Einklang zwischen Natur und Umwelt geführt. Dafür gebührt ihm unser Dank.

Mit Detlef Stolten wurde ein Nachfolger gefunden, der in der Gemeinde „jeden Winkel“ kennt und sich mit seinem Sachverstand hohes Ansehen erworben hat.

Wir wünschen Detlef Stolten viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

 

Stolten

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Onleihe – Der Kreistagsabgeordnete Uwe Voss setzt sich für die digitale Bibliothek ein

Uwe Voss - Kreistagsabgeordneter

Uwe Voss – Kreistagsabgeordneter

Nahe/Sülfeld/Kreis Segeberg – Die „Onleihe“ ist die Bücherei der Zukunft. „Deshalb wird sich  der CDU-Kreistagsabgeordnete Uwe Voss für diese  führende Ausleihplattform für digitale Medien mit Unterstützung des Kreises Segeberg in den Büchereien Nahe und Sülfeld einsetzen, sowie vor Ort entsprechende Vorhaben beschlossen werden.

Bibliotheksnutzer können mit der „Onleihe“ über das Internet kostenlos eBooks und eAudios ausleihen, online nutzen oder herunterladen. Circa 120.000 Titel stehen bereits heute dafür zur Verfügung. Die Onleihe ist ideal für mobile Endgeräte wie Tablets, iPads, iPhones und Android-Smartphones.

Bereits am 12. September hatte der Kreistag der Empfehlung vom Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Kreises Segeberg zugestimmt, über den 31.12.2013 hinaus für drei Jahre die Förderverträge für die Standortbüchereien im Kreisgebiet für drei Jahre zu verlängern.Hochzufrieden mit diesem Ergebnis, zeigte sich Uwe Voss als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses mit diesem Ergebnis. ,

Voss hatte sich dafür eingesetzt, den bisherigen Förderungsumfang beizubehalten, um damit das sehr gut angenommene Büchereiangebot im Kreisgebiet zu konsolidieren und insbesondere für Kinder und Jugendliche in den Büchereien der Zugang zu Literatur erhalten bleibt.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU will Senkung der Kreisumlage für 2014

Segebergs  stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck

Segebergs stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck

Bad Segeberg – In seiner Sitzung am 24. Oktober beschloss der Hauptausschuss des Segeberger Kreistages das Anhörungsverfahren gemäß § 27 Abs. 4 Finanzausgleichsgesetz Schleswig-Holstein mit den Kommunen des Kreises durchzuführen.  Ziel  ist die Absenkung des Hebesatzes für die allgemeine Kreisumlage im Haushaltsjahr 2014.

Dabei folgte der Hauptausschuss dem Antrag der CDU-Fraktion mit den Vertretern der  Städte und Gemeinden über eine  Absenkung in der Bandbreite von 0,5 bis 1,5 % zu diskutieren. Nur die SPD enthielt sich der Stimme. Alle anderen Fraktionen stimmten zu. Die FDP hatte einen Antrag für die Senkung der Kreisumlage um 1% eingebracht.

Die endgültige Festlegung trifft der Kreistag in seiner Sitzung im Dezember 2013 nachdem die  Gemeinden sich geäußert haben.

Die Absenkung gilt für das Haushaltsjahr 2014. Insbesondere vor dem Hintergrund der geplanten Reform des Finanzausgleichsgesetzes Schleswig-Holstein in der zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Entwurfsfassung könnte eine  Anhebung des Hebesatzes ab dem Haushaltsjahr 2015 notwendig werden.

Gegen dieses Vorhaben der Rot-Grünen-SSW Landeregierung hatte der Kreistag auf seiner letzten Sitzung eine Resolution verfasst. Auch dabei hatte sich  die SPD Fraktion enthalten.

Veröffentlicht unter Allgemein |