Weihnachtsbrief CDU Gemeinde Sülfeld

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde,

Was finden Sie gut in der Gemeinde Sülfeld und was können wir noch verbessern? Diese Fragen haben wir im Sommer vielen interessierten Menschen vor dem Edeka-Markt Wittorf gestellt. Unser Ziel war es, zu erfahren, ob und wo es Handlungsbedarf für uns in der Gemeindevertretung gibt, um unsere Gemeinde noch attraktiver zu machen. Wir waren von dem Ergebnis sehr angetan. Fast alle haben geantwortet, dass die Gemeinde Sülfeld hervorragend aufgestellt ist.

Gratulieren möchten wir an dieser Stelle dem neuen Kirchengemeinderat, der am 27.11.2016 in der Remise gewählt wurde.

Interessante Beiträge über den Bebauungsplan Nr. 19 „Elmenhorster Chaussee“, Baum- und Knickpflegemaßnahmen, den Wechsel in der CDU-Fraktion und Fragen „Warum klappt das nicht?“ finden Sie in unserem Weihnachtsbrief.

Zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis: Die CDU Sülfeld goes Facebook. Bürgernah, aktuell und vor allem von Sülfeldern für Sülfelder. So soll der neue Facebook Auftritt der CDU Sülfeld sein. Das soziales Netzwerk Facebook, bei denen sich Personen, Unternehmen und Parteien ein virtuelles Profil anlegen und sich mit anderen Nutzern vernetzen können, möchten wir zukünftig nutzen und über Themen in der Gemeinde informieren, Ihnen zuhören und diskutieren. Vernetzen Sie sich mit uns auf Facebook – www.facebook.com/CDUSuelfeld

Wir wünschen Ihnen, dass Sie zufrieden auf Ihr vergangenes Jahr zurückblicken können.
Feiern Sie im Kreise Ihrer Lieben ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest und begrüßen Sie das neue Jahr 2017 mit Zuversicht und Gesundheit.

Herzliche Grüße Ihr

Thomas Ahnfeldt

Ortsverbandsvorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.